Top:

Zum Inhalt Zum Hauptmenü wichtige Links Zur Startseite

Inhalt:

Newsletter „Mensch & Tier“

Die österreichische Ausgabe des Newsletter "Mensch & Tier" wurde Mitte 2011 eingestellt. Die bis dahin erschienenen Ausgaben können Sie unten auf dieser Seite herunterladen.

Den von unserer deutschen Schwesterorganisation "Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft" herausgegebenen Newsletter mit aktuellen Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://www.mensch-heimtier.de/publikation-menschtier.html


Mensch & Tier Ausgabe Frühjahr 2011

Forschung am Department für Verhaltensbiologie, Universität Wien

Menschen bauen mit ihren Katzen unverwechselbare soziale Beziehungen auf

 

Studie aus der Autismus-Forschung

Meerschweinchen im Klassenzimmer helfen bei Kindern mit ASS

 

Viel beachtetes internationales Wissenschaftsprojekt aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

Seelendoktor Hund: Ein Hund kann besonders bei Kindern mit Bindungsproblemen ein wertvoller Unterstützer sein

 

Prof. Dr. Kurt Kotrschal –  Auszeichnung als Wissenschafter des Jahres

Vom österreichischen Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zum „Wissenschafter des Jahres 2010“ gekürt.



Download


Mensch & Tier Ausgabe Sommer 2010

Studie an der Universität Wien:

Sozialkompetenz zeigt sich im Verhältnis zu Tieren

 

Interview Dr. Kristina Saumweber:

Tiergestützte Pädagogik in der Jugendhilfe

 

Gemeinsamer Workshop internationaler Forschungseinrichtungen:

Die Rolle von Heimtieren in der Entwicklung von Kindern



Download


Mensch & Tier Ausgabe Winter 2009

Aktuelle Studie: Gesund mit Hund

Wissenschaftlicher Nachweis über die gesundheitsfördernden Effekte

 

Interview Prof. Dr. Tanja Hoff, Freiburg

Trauerreaktionen beim Verlust des Heimtiers

 

Praxisprojekt

Tiergestützte Therapie bei Wachkoma-Patienten

 

IAHIAO-Konferenz Stockholm

1. - 4. Juli 2010, 12. Internationale Konferenz über die positiven Effekte von Mensch-Tier-Beziehungen
 

 

 

 



Download


MENSCH & TIER AUSGABE FRÜHLING 2009

Verhaltensforschung

Wesen von Hund und Halter beeinflusst die Beziehung

 

Interview mit Prof. Dr. John Dittami, Universität Wien:

Einfluss der Hormone in der Mensch-Tier-Beziehung

 

Übergewichtige Kinder – ein Problem auch in Österreich

Hundehaltung positiv für übergewichtige Kinder

 

Vorstellung Verein “Tiere als Therapie”

Projekt Stockerauer Pflegeheim: Förderung alter Menschen mit landwirtschaftlichen Tieren



Download


Mensch & Tier Ausgabe Herbst 2008

Fundierte Fortbildung für Praktiker
Zusatzangebot zum 2. Kongress Mensch & Tier in Berlin

Studie zum Einsatz von Tieren in der Sonderpädagogik
Therapiehunde unterstützen entwicklungsgestörte Kinder

Wölfe – Hunde - Menschen
Bericht über neues Wolfforschungszentrum in Grünau, Almtal

Mein Hund, mein bester Freund
Menschen, die ihr Tier vermenschlichen, empfinden stärkeren Stress

Projekt: Heimtierhaltung in der Strafanstalt
Häftlinge bewähren sich in der Katzenhaltung

Interview mit Dr. Joachim Heinrich, München
Hundehaltung im frühen Kindesalter schützt vor Allergien und Asthma


Download


Mensch & Tier Ausgabe Frühjahr 2008

Tiergestützte Pädagogik
Hunde als Helfer zur Lese- und Sprachförderung

Neue Studie über die Mensch-Hund-Beziehung an der Uni Wien
Hunde als Spiegel der menschlichen Befindlichkeit

Repräsentative Untersuchung zur Psychologie des ersten Eindrucks
Frauen mit Hund wirken positiver

Interview mit PD Dr. Dennis C. Turner
Der globale Stellenwert der IAHAIO-Konferenz

Modellprojekt: Entwicklung motorischer Fähigkeiten bei Vorschulkindern
Der Therapiehund als Motivator

Vortrag
Forschungsstand und Perspektiven in der Reittherapie



Mensch & Tier Ausgabe Herbst 2007

Forschungsprojekt an der Universität Wien
Hunde und Kinder haben ähnliche Lernstrategien

Canine Science Forum
5-tägige Internationale Konferenz in Budapest

Tiereinsatz in der Praxis:
Hunde helfen Kindern beim Trauern

Wirkmechanismen Tiergestützter Pädagogik
Ergebnisse einer explorativen Studie in Jugendhilfeeinrichtungen

Internationaler Mensch-Tier-Kongress, 5. bis 8.10.2007, Tokio
IAHAIO fordert: Niemandem darf das Recht auf
den Umgang mit Tieren verwehrt werden


Forschungsgegenstand:
Das Wohlbefinden von Therapietieren

Zur Terminologie Tiergestützter Interventionen


Download


Mensch & Tier Ausgabe Frühjahr 2007

Auf den Hund gekommen
Forschungsprojekt von Prof. Kurt Kotrschal, Uni Wien, Verhaltenswissenschaften

Hunde fördern soziale Interaktion
Tiergestützte Therapie hilft bie Kindern mit Autismus

Vierbeinige Therapeuten
Pferde mit besonderer Begabung

Die Katze: Vorbild für Alltagsbewältigungen
Kommunikation zwischen Katze und Mensch

Einsatz von Hunden in der Medizin
Können Hunde Krankheiten wie z.B. Krebs aufspüren?

Was ist Tierpsychologie?


Download


Mensch & Tier Ausgabe Herbst 2006

Mensch-Tier-Beziehung: Ein aufblühender Wissenschaftszweig
Entwicklung der Mensch-Tier-Beziehung

Katzenschnurren gegen Knochenschwund
Künstlich erzeugtes „Schnurren“ im Einsatz gegen Osteoporose

Hundefell und Katzenpfoten als wisschenschaftliche Fundgrube
Tierische Beispiele aus der Bionik

Ziervögel im Einsatz gegen Depressionen
Studie zur Tier-Therapie in Altenheimen

Hunde im Büro zahlen sich aus
Studie aus den USA


Download




wichtige Links:

Website gesponsert vonPedigreeWhiskas AAA  Schriftgröße